Der BDOÄ ist der Dachverband der maßgeblichen osteopathischen Ärztegesellschaften in Deutschland

Als Dachverband vertritt er  die große Mehrheit der ärztlichen Osteopathen in Deutschland.

Seit 2013 vertritt der BDOÄ als Dachverband den Qualitätsstandard der ärztlichen Osteopathie auf international höchstem Niveau. Er setzt sich für die Anerkennung der Osteopathischen Medizin als eigenständige medizinische Fachrichtung und für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung qualifizierter Osteopathen* nach internationalen Standards ein.

Osteopathie ist eine wissenschaftlich fundierte medizinische Fachrichtung

Der BDOÄ setzt sich im Auftrag seiner Mitgliedsgesellschaften und der ärztlichen Osteopathen für einen hohen Qualitätsstandard der Osteopathie-Ausbildung und -Ausübung in Deutschland und Europa ein und fordert  höchste Maßstäbe.

weitere Infos hier